kontakt

Aktuelles

BKA-Bundeslagebild: Korruption in Deutschland stark angestiegen

Korruption in Deutschland ist laut dem Bundeslagebericht des BKA deutlich zum Vorjahr angestiegen: 5428 Straftaten zählte die Polizei in diesem Bereich eine Zunahme von 42 Prozent. Besonders zunehmen würden demnach schwere Korruptionsstraftaten wie Bestechung und Bestechlichkeit. 67 Prozent der 2019 wegen Bestechlichkeit verfolgten Tatverdächtigen waren Amtsträger*innen. Ermittelt wurde gegen 2.539 Tatverdächtige.

Interessanterweise beobachtet das BKA hier eine Trendwende: Früher wurden vornehmlich Personen in Leitungsfunktionen bevorteilt, mittlerweile ermittelt die Polizei zunehmend gegen Sachbearbeitende. Erstaunlicherweise handelt sich jedoch hier nicht monetäre Vorteile, sondern um Teilnahmen an Veranstaltungen. Der Wert soll hier laut BKA bei einem Wert von 50 Millionen Euro liegen.

Als Lösung des Problems sieht die Polizei weiterhin, neben der konsequenten Strafverfolgung, zielgerichtete Präventionsmaßnahmen. So können etwa mit Hilfe von Hinweisgebersystemen immer mehr Informationen von Hinweisgebenden aufgenommen werden, die bei der Aufklärung von Straftaten helfen.

Quelle