kontakt

CIRS (Critical Incident Reporting System)

 

Ein Critical Incident Reporting System (CIRS) ist wörtlich übersetzt ein Berichterstattungssystem über kritische Ereignisse. CIRS Systeme findet man überwiegend im Gesundheitswesen.

 

Ziel ist es, Fehler, die während einer medizinischen Versorgung eines Patienten entstanden sind. zu erfassen und anschließend auszuwerden. Die Fehler werden niedergeschrieben und online veröffentlicht, sodass die Beiträge für jeden zugänglich sind. Es dürfen jedoch keine Daten enthalten sein, die auf die beteiligten Personen oder Institutationen hinweisen.

 

Dadurch wird ein sicheres, unkompliziertes und anonymes wechselseitiges Lernen aus kritischen Ereignissen gewährleistet. So können Fehler, die in der Vergangenheit aufgetreten sind, zukünftig vermieden warden. Zudem können dem Bericht mögliche Lösungs- und Präventionsmaßnahmen hinzugefügt werden.

 

Vgl. Cirsmedical unter: www.cirsmedical.de (aufgerufen am 22.12.2020), DocCheck Flexikon unter: flexikon.doccheck.com/de/CIRS (aufgerufen am 22.12.2020).

Business Keeper Glossar: CIRS (Arzt tippt auf Laptop)