kontakt

Compliance

 

Der Begriff Compliance bezieht sich auf das Einhalten der Regeln, Richtlinien sowie Gesetze und folgt dem Ziel eine Kultur der Ethik zu fördern. In vielen Unternehmen ist es der Kern eines starken Risikomanagement-Programms, um langfristig und nachhaltig Risiken zu minimieren und so Unternehmen zu schützen. In Unternehmen bezieht sich der Begriff zumeist auf die geltenden internen Regeln, also einem Verhaltenskodex und dazugehörige Richtlinien.

 

Zuständig für die Erarbeitung, Umsetzung und Fallbearbeitung sowie Kontrolle der Maßnahmen ist meistens eine sogenannte Compliance-Abteilung bzw. der Compliance Officer. Gemeinsam mit dem Top-Level Management sollte an einem allgemein gültigen Code of Conduct bzw. Verhaltenskodex gearbeitet werden, der eine Compliance-Kultur nachhaltig fördern soll. Weiterhin sollten nicht nur Compliance-Schulungen und Trainings durchgeführt werden, sondern Leistungsüberprüfungen so strukturiert sein, dass sie eine Bewertung der Compliance-Tätigkeiten als auch Ergebnisse eines Mitarbeiters beinhalten und widerspiegeln, wie diese Ergebnisse erzielt wurden. Nur so kann sichergestellt werden, dass Mitarbeiter motiviert sind, sich an geltende Regeln zu halten und diese zu leben.

 

Zusätzliche Analysen, um nachhaltig Risiken zu minimieren, können folgende Bereiche abhängig von Unternehmensgröße und -komplexität betreffen:

 

  • - Prüfungen durch Dritte bzw. von Dritten (Third Party Due Diligence)
  • - Sicherheitsverfahren und -kontrollen
  • - Erstellung von Reportings
  • - Erstellung von Dokumentation zur Risikofrüherkennung
  • - Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien und Regeln
  • Case Management: System zur Gewährleistung und Fallbearbeitung

 

Darüber hinaus sollten geeignete Kommunikationsinstrumente und -maßnahmen ausgewählt werden, um zu informieren, welche Maßnahmen und Prozesse nach möglichen Verstößen eingeleitet werden können. Hierzu gehört auch die Bereitstellung von effektiven und sicheren Meldekanälen, auf die Mitarbeiter und Lieferanten Zugriff erhalten sollten, um über Missstände und Fehlverhalten anonym zu informieren.

 

Vgl. Haufe Group unter: https://www.haufe.de/compliance/management-praxis/compliance/bedeutung-von-compliance-fuer-unternehmen_230130_474234.html (aufgerufen am 03.06.2020).

 

Relevante Themen

Erfolg im Compliance Management

Rüdiger Hein | Springer Gabler, Juni 2016
ISBN: 978-3658128470

Der Autor veranschaulicht, welche Rahmenbedingungen für die Arbeit von Compliance Managern in Unternehmen besonders günstig sind und zeigt mögliche Konfliktfelder auf. Dabei stützt er sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Interviews mit Compliance Managern vermitteln zudem praxisnahe Einblicke in den Berufsalltag.

Buchbestellung

Ethisches Verhalten in der modernen Wirtschaftswelt

Cornelia Nietsch-Hach | UVK Verlagsgesellschaft, Juli 2016
ISBN: 978-3867647182 (2. überarbeitete Auflage)

Im Zeitalter der Globalisierung wird immer häufiger die Frage nach der ethischen und sozialen Verantwortung von Unternehmen gestellt. Aber wie kann es gelingen, ethisches Verhalten nachhaltig in der Wirtschaft zu verankern? Welche Beiträge sind sinnvoll und zukunftsfähig? Die Autorin Cornelia Nietsch-Hach hat eine praxisnahe Einführung in die Wirtschaftsethik vorgelegt. In ihrem Band vergleicht sie unterschiedliche aktuelle Leitideen ethisch orientierten Wirtschaftens, erörtert die bislang eingeführten Gesetzesvorgaben und veranschaulicht anhand aktueller Fallbeispiele wie Unternehmen Corporate Social Responsibility (CSR) in ihrem jeweiligen Umfeld ausgestalten.

Buchbestellung

Corporate Compliance: Praxisleitfaden für die Unternehmensführung

Nima Ghassemi-Tabar, Jürgen Pauthner und Dr. Hans-Ulrich Wilsing | Handelsblatt Fachmedien GmbH, Juli 2016
ISBN: 978-3942543521

Eine effektive Compliance-Organisation ist für Unternehmen essenziell. Verstöße wie Korruption, Kartellrechtsverletzungen oder Steuerhinterziehung können rasch an die Öffentlichkeit gelangen und Rufschädigung oder Sanktionen nach sich ziehen. CEO, Vorstand und Geschäftsführung haften dabei persönlich, denn die Einhaltung der Compliance-Richtlinien liegt in ihrer Verantwortung. Dieser Praxisleitfaden für die Unternehmensführung fasst die Aufgaben der Unternehmensleitung übersichtlich und kompakt zusammen.

Buchbestellung

Global Compact Deutschland 2015

Elmer Lenzen (Hrsg.) | macondo, Februar 2016
ISBN: 978-3946284000

Der Global Compact lebt durch das Engagement seiner Teilnehmer. Das Jahrbuch beleuchtet mit 29 guten Praxisbeispielen, wie unternehmerische Verantwortung umgesetzt wird. Schwerpunkte der diesjährigen Ausgabe sind Flüchtlingshilfe, Menschenrechte, Frieden, Entwicklung & Partnerschaft, Arbeitsnormen, Umweltschutz, CSR Management und Finanzmärkte.