kontakt

Compliance Management System

Ein Compliance Management System (CMS) ist ein System, das dabei unterstützen und gewährleisten soll, dass alle geltenden Gesetze, Regeln und internen Standards bzw. Richtlinien eingehalten werden. Compliance Lösungen, wie ein System bzw. eine Plattform helfen einzeln und im Zusammenspiel bei der Prävention und Bekämpfung von Risiken, Fehlverhalten und Wirtschaftskriminalität, der Überprüfung von Geschäftspartnern und der Genehmigung von Zuwendungen.

 

Unternehmen und Organisationen ab einer bestimmten Größe können nur noch sehr schwer all diese Prozesse und Workflows manuell abbilden. Daher ist es wichtig, dass Compliance Manager ein System zur Verfügung haben, mit dem der Eingang, die Bearbeitung und die Dokumentation von vielfältigen Compliance-Themen einfach und effizient abgebildet werden kann. Risiken und Maßnahmen, wie beispielweise Geschäftsrisiken, Wirtschaftskriminalität, der Überprüfung von Geschäftspartnern und die Genehmigung von Zuwendungen sollen in einem sicheren System einfach dokumentiert und bekämpft werden. 

 

Interessant ist weiterhin, dass ein CMS eventuelle Geldbußen für Unternehmen reduzieren kann. Entscheidend ist dabei die „wirksame Ausgestaltung“: Das bedeutet, dass das Compliance Management System auf die Vermeidung von Risiken und Rechtsverstößen ausgelegt sein muss und Regelungen so optimiert werden, dass zukünftige Verstöße und Missachtungen deutlich erschwert werden (BGH 9.05.2017, 1. StR 265/16 Rn. 118).

 

Vgl. Deloitte GmbH unter: https://www2.deloitte.com/de/de/pages/audit/articles/bgh-urteil-compliance.html (aufgerufen am 03.06.2020)