kontakt

Geschäftspartnerprüfung

 

Der Third Party Check ist bei Banken und Versicherungen bereits Pflicht und bedeutet, dass Geschäftspartner geprüft und die Zusammenarbeit dokumentiert werden sollte. In einer globalisierten Welt wird es ohne einen gründlichen Third Party Check schwer, Themen, wie z. B. Geldwäsche, Korruption oder Betrug aufzudecken bzw. zu unterbinden. Denn wer indirekt oder direkt über einen Geschäftspartner in Verbindung mit Korruption, Geldwäsche oder Betrug gebracht wird, kann rechtlich belangt werden – was nicht nur zu Reputationsschäden führen, sondern auch mit Strafzahlungen oder Haftstrafen geahndet werden kann. Inzwischen erkennen jedoch immer mehr Unternehmen aus vielen unterschiedlichen Industrien die Notwendigkeit und führen solche Prüfungen freiwillig durch. 

 

Um solche signifikanten Risiken zu minimieren bedarf es eines Systems, welches die Prüfung als auch Genehmigung von Third Parties einfach, verlässlich und dokumentationssicher macht. Innovative Anwendungen sollten sich an einer Risikomatrix des Kunden orientieren. Hierfür können Informationen aus externen Tools wie Recherchedatenbanken (z. B. Dow Jones Risk & Compliance, Lexis Diligence, u. a.) in die Anwendung integriert und im Ergebnis einer Prüfung mitberücksichtigt werden.
 

Erfahren Sie, wie Sie mit der Geschäftspartnerprüfung von Business Keeper Ihre Risiken minimieren und den Prozess für alle Beteiligten einfach und sicher umsetzen können: https://www.business-keeper.com/bkms-compliance-system/bkms-third-party