kontakt

Webinar: Speak-up Culture – wie geht das?

Donnerstag, den 20. Mai 2021 von 11-12 Uhr

Praxis-Webinar mit Unternehmensethik-Beraterin
Dr. Bettina Palazzo und Kai Leisering

Alle wollen sie, aber in der Praxis haben sie nur die wenigsten: Eine offene und funktionierende Speak-up Culture.

Hinweisgebersysteme sind mittlerweile Best Practices im Rahmen eines Compliance Management Systems, um Fehlverhalten in Unternehmen, Organisationen oder im öffentlichen Sektor frühzeitig und intern anzugehen. Sie sind allerdings noch erfolgreicher, wenn sie in eine gute Speak-up Culture eingebettet sind. Das bedeutet, eine offene Unterehmenskultur zu pflegen, in der das informelle Ansprechen von Problemen ohne Angst vor Repressalien möglich ist, und die das Vertrauen der Mitarbeitenden genießt.

In diesem Praxis-Webinar erfahren Sie, auf was es bei einer erfolgreichen Speak-up-Culture in Unternehmen oder Organisation ankommt und erhalten hilfreiche Tipps an die Hand, die Sie direkt umsetzen können.

Sie erhalten Antworten auf Fragen wie:

  • Welche Vorteile bringt Ihnen eine Speak-up Culture?
  • Wie hängen Hinweisgebersysteme und Speak-up Culture zusammen?
  • Warum ist das Ansprechen von Compliance- und Ethik-Themen besonders schwierig?
  • Was kann die Compliance für die Förderung einer Speak-up Culture tun und wie wird sie davon profitieren?
  • Welche Tools gibt es für die Förderung der Speak-up Culture?

Profitieren Sie vom Expertenwissen aus der täglichen Praxis von Unternehmensethik-Beraterin Dr. Palazzo und freuen Sie sich auf neue Impulse, Denkansätze und Ideen, auch falls Sie bereits eine gut funktionierende Speak-Up-Culture pflegen.

Neben einem kurzweiligen und interaktiven Überblick, möchten wir gemeinsam diskutieren, wie Compliance-Verantwortliche fragwürdiges Verhalten am besten so ansprechen, dass sie Widerstände senken und Verhaltensänderungen ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Melden Sie sich gerne an, auch wenn Sie an diesem Termin verhindert sein sollten. Wir lassen Ihnen dann im Nachgang eine Aufzeichnung des Webinars zukommen.

Speaker*in

Dr. Bettina Palazzo

Promovierte Beraterin für Unternehmensethik

Dr. Bettina Palazzo ist der Überzeugung, dass unethische Unternehmen unglücklich machen. Deshalb setzt sie sich seit über 25 Jahren mit unermüdlicher Begeisterung dafür ein, Unternehmensethik zu einem Thema zu machen, bei dem alle dabei sein wollen. Sie unterstützt Unternehmen und Non-Profit Organisationen dabei, die ethische Kompetenz ihrer Führungskräfte zu fördern. Ihre besondere Leidenschaft gilt dabei der Schaffung von Führungskulturen, in denen das offene Ansprechen ethischer Themen sich lohnt und ernst genommen wird (speak-up). Sie ist stolz darauf, bereits Ende der 90er Jahre bei KPMG Deutschland die Unternehmensethikberatung mit aufgebaut zu haben. Außerdem will sie dazu beitragen, die nächste Generation von Managern auf die Herausforderungen verantwortlicher Leadership vorzubereiten und unterrichtet deshalb an der Universität Genf. Bettina ist mit dem Unternehmensethiker Guido Palazzo verheiratet und hat zwei fast erwachsene Söhne.

Dr. Palazzo schreibt auch monatlich auf unserem Compliance-Blog über Business Ethics-Themen und gibt direkt umsetzbare Tipps für eine ethische Unternehmenskultur, die sich schlussendlich auf alle Bereiche des Unternehmens positiv auswirkt!

Kai Leisering

Geschäftsführer der Business Keeper GmbH

Kai Leisering, geboren 1966, graduierte 1995 zum Diplom-Kaufmann. Als Geschäftsführer der Business Keeper GmbH ist Kai Leisering verantwortlich für den Vertrieb des BKMS® Compliance Systems und hilft Unternehmen damit, wirkungsvolle Mechanismen zu etablieren, um frühzeitig Fehlverhalten aufzudecken. Er tritt zudem als Speaker und Diskussionsteilnehmer auf Messen und Tagungen in Deutschland und Europa auf.